Liebe Eltern,
kurz vor Schuljahresende wollen wir Sie mit unserem neuen Newsletter über die aktuellen Tätigkeiten des Fördervereins informieren.
Am 11.07.2017 konnten wir alle ein wundervolles Konzert der Chöre sowie weitere musikalische Beiträge in der Dorfkirche Pankow in der Breiten Straße bestaunen – eine wirklich gelungene Darbietung. Für den Förderverein konnten Spenden in Höhe von 203 Euro gesammelt werden. Vielen Dank.
Unser diesjähriger Flohmarkt fand am 01.07.2017 statt, glücklicherweise durften wir auf das Schulgebäude ausweichen, da das Wetter für eine Schulhofveranstaltung leider nicht mitspielte. Auch in diesem Jahr war diese Veranstaltung ein großer Erfolg. Wir haben 140 Euro über die Deckengebühr eingenommen (35 Decken à 4 Euro), sieben Schülerinnen zahlten mit einer Kuchenspende. Für das Kaffee- und Kuchenbuffet kamen noch weitere Spenden in Höhe von 148,36 Euro für den Förderverein zusammen.
Seit Anfang Mai 2017 konnten wir 4 neue Mitglieder aus den Klassen 1a, 1c und 1d sowie eine Erzieherin im Förderverein begrüßen.
Neben den Arbeitsgemeinschaften des Wunschtags haben wir in diesem Jahr bereits 1.368 Euro für den Hort ausgegeben (Spiele, Bastelmaterial, Reparatur der Fahrzeuge für den Hof). Außerdem erhielt Frau Renz 197 Euro für den Schulgarten (Beetbegrenzungen, Pflanzen).
In den letzten 2 Monaten haben wir die Klassen 5a und 5b mit jeweils 150 Euro für ein Workshop zum Thema „Chancen und Risiken der digitalen Welt – Soziale Netzwerke, Datenschutz und Cybermobbing“ unterstützt (Infos unter http://www.juliane-jammer.de/medienkompetenzkurse/ ). Während 4 Unterrichtsstunden wurden die Schülerinnen für digitale Medien sensibilisiert und sowohl die Chancen / Möglichkeiten (Webseiten, Videos zum unterstützenden Lernen) aber auch die Risiken („Das Internet vergisst nicht“) und deren Begrenzung (Privatsphäreeinstellungen, Zugriffsrechte) altersgerecht aufgezeigt.
Für die Unterstützung eines Workshops zum Thema „Sicherheit“, „Ich bin unschlagbar“ u.ä. kann jede Klasse alle 2 Jahre einen Antrag in Höhe von 150 Euro an den Förderverein stellen.
Wir würden uns freuen, wenn wir zukünftig wieder mehr Aktionen auf unseren Spendenkonto beim Bildungsspender verzeichnen könnten. Bitte helfen Sie unserem Förderverein und nutzen Sie die Startseite https://www.bildungsspender.de/shaw-grundschule für Internetkäufe. Dies ist für Sie kostenlos, aber der Förderverein erhält von jedem dort teilnehmenden Shop einige Prozente Eures Einkaufsbetrags. Seit Beginn unserer Zusammenarbeit haben wir hierüber schon 2.400 Euro an Spenden einsammeln können.
Nach wie vor gibt es auch die blaue Altpapiertonne mit rotem Deckel von Bartscherer im vorderen linken Eingangsbereich von Schulhof. Für jede Tonne Altpapier erhalten wir 75 Euro. Bitte geben Sie Ihren Kindern alte Zeitungen, Reiseprospekte oder Kataloge einfach mit in die Schule. Pappe und sonstige Verpackungen können hier leider nicht entsorgt werden.
Unsere nächsten großen Sammelaktionen stehen für die Einschulung am 09.09.2017 und dem Tag der offenen Tür am 07.10.2017 auf dem Programm. Bei beiden Veranstaltungen hat der Förderverein einen Stand im Schulgebäude, verkauft die Schul-T-Shirts, wirbt neue Mitglieder und Spenden und informiert über aktuelle Aktionen.
Wir suchen für beide Veranstaltungen noch Eltern, die uns für 1-2 Stunden an diesem Stand unterstützen können.
Bitte melden Sie sich über unsere Email-Adresse foerderverein@shaw-grundschule.de oder aber persönlich bei einem der 4 Vorstandsmitgliedern. Vielen Dank.
Die nächste offene Vorstandssitzung des Fördervereins findet am 26.09.2017 um 18:30 Uhr in der Schule statt. Hierbei sind alle interessierte Eltern (Fördervereinsmitglieder oder nicht) herzlich eingeladen.
Wir wünschen Ihnen und Ihren Kindern erholsame Sommerferien,

Juliane Aurich, Anja Kettern, Gisela Bloeck und Kristian Weiss

Der Vorstand des Fördervereins

Termine:

  • 13. Dezember
    Weihnachtskonzert in der Pfarrkirche Pankow , Breite Str 37

  • 14. Dezember
    Weihnachtsmarkt als Hortfest

  • 20. Dezember
    Treppensingen und Verabschiedung in die Weihnachtsferien